Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Physiotherapie

Ihr Konzept für Ihre Gesundheit, Beweglichkeit und Mobilität.

Jetzt Gasttraining sichern!

 

 

Physiotherapie


Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten, die in Form eines Befundes sichtbar gemacht werden.

Sie nutzt primär die manuelle Fertigkeiten des Therapeuten, gegebenenfalls ergänzt durch natürliche physikalische Reize (z.B. Wärme, Kälte, Druck, Strahlung, Elektrizität) und fördert die Eigenaktivität (koordinierte Muskelaktivität sowie die bewusste Wahrnehmung) des Patienten. Die Behandlung ist an die anatomischen und physiologischen, motivationalen und kognitiven Gegebenheiten des Patienten angepasst. Dabei zielt die Behandlung einerseits auf natürliche, physiologische Reaktionen des Organismus (z. B. Muskelaufbau und Stoffwechselanregung), andererseits auf ein verbessertes Verständnis der Funktionsweise des Organismus( Dysfunktionen/Ressourcen) und auf den eigenverantwortlichen Umgang mit dem eigenen Körper ab.

Das Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit.
Qualitätssicherungsanforderungen für die Ausbildung sind von den staatlichen Aufsichtsbehörden leider nur in wenigen Bundesländern formuliert worden.
Der Zentralverband der Physiotherapeuten/ Krankengymnasten (ZVK) e.V. außerhalb hat keine rechtliche Einflussnahme auf die inhaltliche Gestaltung der Physiotherapieausbildung an den Schulen, ist jedoch bestrebt, ein Höchstmaß an Qualität in der Ausbildung sicherzustellen.

 


 

Nach Abschluss der Ausbildung und bestandener Prüfung erhält der Absolvent die Erlaubnis, die Berufsbezeichnung Physiotherapeut zu führen (staatliche Anerkennung). Die früher übliche Berufsbezeichnung "Krankengymnast" wurde durch die international gebräuchliche Berufsbezeichnung "Physiotherapeut" ersetzt. Wer jedoch seine alte Berufsbezeichnung fortführen will, dem ist dies auch zukünftig freigestellt. Das wachsende Know-how auf dem Gebiet der Physiotherapie, die zunehmenden Qualitätsansprüche an eine physiotherapeutische Leistungserbringung und auch die breitere wissenschaftliche Basis der Behandlungsmethoden verlangen auch in Deutschland seit Jahren nach der akademischen Qualifizierung des Berufes.




 

 

 

Physiotherapie:
von Montag bis Freitag
nach Vereinbarung


Trainingszeiten:

Mo 08:00-13:00 & 16:00-20:00
Di 08:00-11:00 & 14:30-21:00
Mi 08:00-17:30
Do 08:00-11:30 & 14:30-21:00
Fr 08:00 - 18:00
Sa 09:00 - 12:00